Der Montags-Wiegewolf sagt …

Wiegewolf

siebte Woche und 83,6 Kilo!

Das war gestern noch weniger, aber es ist so ein Trend, dass ich Montags mehr wiege als an den Wochenenden. Obwohl ich tendenziell nicht mehr esse (auf jeden Fall nicht über Bedarf), nur anders. Aber ich will mich nicht beschweren. Ein Kilo Verlust im Vergleich zu letztem Montag ist auch schön.

Etwas angespannt und problematisch ist derzeit die Haltung meiner engeren Umwelt zu meiner Abnehmtechnik. Ich verursache Sorge, weil ich zu schnell abnehme und tausend Kalorien pro Tag zu wenig wären. Vor allem, da ich ja auch noch Sport mache. Ich bin unglücklich, da ich dank „Fettlogik“ eigentlich sicher bin, dass ich mit tausend Kalorien nicht zu schnell abnehme und ich auch sehr ausgewogen esse (und sogar Vitamintabletten nehme) aber ich mag meinen Leuten natürlich auch nicht ihre Bedenken kleinreden. Immerhin haben sie die ja nur, weil sie mich gernhaben. Aber der Versuch, zaghaft auf „Fettlogik“ zu verweisen, hat nicht geklappt. Ich möchte an dieser Front wirklich keine Konflikte, immerhin ziehe ich aus dem harmonischen Zusammensein ja einen Großteil meiner Grundzufriedenheit. Ich bin unsicher, was ich nun tun soll. Einerseits möchte ich mein Abnehmtempo nicht verringern, weil es mir damit sehr gut geht und ich mich fit und gesund fühle, andererseits möchte ich niemandem Sorgen machen.

Schwierig.

An anderen Fronten läuft es smooth. Mein neues Tattoo ist gerade in dieser widerlichen Heilungsphase, in der es vor sich hin bröckelt und überflüssige Farbe aussifft. Es sieht also gerade aus, als hätte jemand einen dicken Edding auf meinen Arm erbrochen. Zum Glück weiß ich vom letzten Mal, dass das völlig normal ist.

Außerdem nervt langsam die Folie kolossal. Zwar habe ich nicht wieder so einen bezaubernden Ausschlag bekommen – aber es ist einfach das Gefühl, da etwas kleben zu haben. Man wird automatisch gehemmter in den Bewegungen, verspannt sich und irgendwann tun alle möglichen Muskeln weh. Zum Glück nur noch zwei Tage, dann habe ich es geschafft. Mittwochmorgen kommt die Folie weg. Oder vielleicht sogar schon Dienstagabend, damit ich viel Zeit zum Eincremen habe.

Ich habe schon eine Idee, wie ich im Herbst das Bild nach oben zur Schulter hin erweitern lassen möchte. Ich will noch eine stilisierte Version der Himmelsscheibe von Nebra einbauen. Wie genau, weiß ich allerdings noch nicht. Auf keinen Fall Sternchen. Das muss schon mit Punkten und Linien bleiben. Bekomme ich schon hin.

Auf in eine neue Woche – ich glaube, das ist die einzige fünf-Tage-Woche im ganzen Mai. sehr schön.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s