Und weiter geht´s

Rhys_Jamie_Verwundet

Das Wasser hat sich verzogen. Erst einmal. Ich bin wieder bei 77,7 Kilo. Noch ungefähr zwei, drei Kilo und ich habe Bergfest. Dann ist die Hälfte von dem, was ich mir vorgenommen habe, runter. Aber das wird irgendwie immer fließender. War zunächst das Ziel „nur mal endlich Normalgewicht!“(also alles unter 64 Kilo), habe ich mich auf „warum nicht Körpergröße minus hundert?“ (62 Kilo) vorgetastet und mittlerweile ist mein Ziel „60 oder darunter wäre prima“.

Und je nachdem, wie weit mein Ziel noch nach unten huscht, muss ich meine Meilensteine eben auch anpassen. Unter 60 wäre dahingehend prima, dass ich dann direkt mit Krafttraining wieder ein, zwei Kilo an Muskeln draufschaffen könnte, ohne auf der Waage zu verzweifeln.

Aber das ist alles Zukunftsmusik.

Erst einmal muss das Wasser wegbleiben. Das ist nämlich noch lange nicht sicher. Erfahrungsgemäß bin ich für Einlagerungen in der ersten Zyklushälfte sehr, sehr empfänglich.

Und dann gehe ich die Lederhose an. Genau. Die Lederhose. Gekauft mit 19 Jahren fürs LARP. Irgendwann wurde sie zu eng, aber ich habe sie behalten. Weil das Ding erstens verdammt teuer war (es ist eine schöne, dunkelbraune Bikerhose ohne Schnürung) und zweitens viele Erinnerungen daran hängen. Letzteres sieht man leider auch nur zu deutlich. Die Oberschenkel sind vorne unglaublich speckig, weil bei LARP und Reenactment Kleidung oft auch Tischtuch und Serviette ist. Man rutscht im Wald herum und legt sich beim Kampf auf die Fresse. All das hat die Hose brav mitgemacht und ich bilde mir ein, die vielen, vielen Lagerfeuer, an denen ich herumgesessen bin, noch im Leder riechen zu können.

Vor ein paar Tagen hatte ich nun die Schnapsidee, die Hose einmal wieder anzuprobieren.

Und … siehe da! Fast! Sie passt fast! Noch vier, fünf Kilo und sie sitzt wieder! Noch sieben, acht Kilo und sie passt perfekt.

Nicht, dass ich sie jetzt noch brauchen könnte. Man kann sich damit nur schwer in der Öffentlichkeit bewegen, ohne seltsame Blicke zu ernten. Aber es geht hier nicht um Logik sondern um Nostalgie.

Ob man sie reinigen könnte?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s