Intuitives Crème Brûlée essen

Um den heute anstehenden Mudiator (ich werde Morgen berichten) maximal professionell vorzubereiten, hat die Waldnymphe uns in das sehr feine Restaurant Le Coq geführt.

Wie schon gesagt liebe ich französisches Essen. Das Problem dabei: Diese Liebe stammt noch aus der Zeit, bevor ich vor fünf Jahren vegetarisch wurde. Weshalb ich gestern feststellen konnte, dass die französische (wie praktisch alle europäischen) Küche keine sehr große fleischfreie Tradition hat. Vorspeisen konnte ich keine einzige essen und als Hauptgang hatte ich die Wahl unter drei Gerichten. Das Le Coq pflegt als gutes Restaurant natürlich auch eine übersichtliche Karte (das ist für mich ein sehr hartes Kriterium – möglichst kleine Karte garantiert frische, hochwertige Zutaten). Ich hatte dann einen Crêpe mit Champignons und einer sehr guten Soße und war auch glücklich. Vor allem als ich zur Nachspeise kam. Frische Früchte und eine unglaublich gute Créme Brûlée. Mit richtig knuspriger Karamellkruste. Wirklich wundervoll. Perfekt, um den Kohlenhydratvorrat wieder aufzufüllen und mein Leptin glücklich zu machen. Nein. Ich hätte das alles auch so gegessen. Aber man soll die positiven Nebeneffekte ja nicht unter den Teppich kehren.

Wir sind danach noch sehr lange durch den Spätsommerabend spazieren gegangen, bewegten uns hübsch entgegen der Massen, die zur Schlossbeleuchtung strebten und hatten die Straßen schließlich praktisch für uns. Nur ein paar dicke Fledermäuse zischten über uns hinweg.

Heute wiege ich exakt das selbe wie gestern, so dass das Spazierengehen und das Fahrradfahren am Vormittag (ich konnte zwei Krähen beobachten wie sie aus Spaß an der Freud´ einen Turmfalken belästigt haben) wohl hilfreich war.

Plus das Abschätzen, dass ich mit all´ meinen gestrigen Ausschweifungen (zum Frühstück gab es ein Roggenbrötchen mit Meerrettich und ein Schokobrötchen) nicht über meinen Gesamtumsatz kommen würde.

Hat geklappt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s