Präventivbelohnung

alpha_1611

Wie man sehen kann bin ich wieder fleißig am Prokrastinieren. Immer wenn ich etwas zu tun habe, das nicht beruflich ist, neige ich fatal dazu, sofort etwas anderes zu machen. Im aktuellen Beispiel: Ich möchte die Weihnachtsgeschenke für die Waldnymphe und den Erklärfaun fertig bekommen, dazu noch den Blogheader für Wren … und zack fällt mir statt dessen ein Bild zum Werewolf-RP aus den Fingern.

Ärgerlich – aber leider nicht zu ändern. Es bedeutet jedoch nicht, dass ich die anderen Sachen dann vergesse oder gar nicht erst anfange. Ich gerate schon noch rechtzeitig in Panik und mache alles fertig. Insgesamt also eine Unart, die mich weitaus härter trifft als meine Umgebung.

Auch sonst bin ich nicht im Plan. Ich habe mich dank Muskelkater und dem üblichen Zyklusgedöhns wieder auf 65,8 Kilo hochgewirtschaftet und bin damit natürlich nicht zufrieden. Zugegebenermaßen schludere ich auch mit dem Defizit. Und das käst mich maximal an. Ich muss wieder mehr Willenskraft aufwenden. Auch wenn das im Winter, wenn man gern aus sich selbst heraus Wärme erzeugen möchte, gar nicht so einfach ist.

Ich versuche mich zu motivieren, in dem ich mir eine Präventivbelohnung gegönnt habe. Normalerweise neige ich nicht zu solchen Dingen. Habe ich während der kompletten Abnahme nicht. Die Belohnung fürs Abnehmen war, abgenommen zu haben. Und auch jetzt hätte ich mir das Ding so oder so gekauft. Was mache ich mir eigentlich vor?

„Das Ding“ ist „Sorcerers Crusade“, das Renaissance-Regelwerk von Mage. Wir wollen damit (sofern K. nicht Zeter und Mordio schreit, ihn haben wir noch nicht gefragt, gingen von seiner stillschweigenden Zustimmung aus) im nächsten Jahr, wenn die Werewolf-Session vorbei ist, anfangen. Ich habe noch nie Mage gespielt (doch, einmal. Aber nur einen Abend lang) und bin sehr gespannt. Ich habe die vage Vorstellung, dass es so eine Art Ars Magica mit abgespeckten Regeln ist. Keine Ahnung, wie ich auf diesen Trichter komme, doch spukt es mir im Kopf herum. Mal sehen, ob es auch nur ansatzweise stimmt.

Jedenfalls habe ich mir das Regelwerk nun antiquarisch bestellt. Kostete nur 24 Euro (auf Amazon.com wäre es sogar noch viel billiger gewesen – aber ich weiß nicht, ob und wenn ja wie ich von dort bestellen kann). Mir wäre es zwar als Ebook lieber gewesen – aber die alten Sachen hat White Wolf (bzw. ihre Nachfolger) nicht zum Downloadkauf zur Verfügung gestellt. Oder zumindest nicht diese obskuren Nischensysteme.

Aber dieses Wochenende tauchen Magier erst einmal nur als NSCs auf. Denn es ist Vampire-Zeit! Der große Showdown, auf den die Gruppe seit über einem Jahr hinarbeitet, steht an. Mal sehen, ob sie ihn auch erreichen oder nicht vorher noch tausend Dinge tun. Das ist natürlich in Ordnung. Rollenspiel besteht schließlich daraus, dass die Spieler tun was immer sie wollen.

Für mich ist nach dem Showdown erst einmal Entspannung angesagt. Ab dann werde ich eine Zeitlang nicht mehr Spielleiten, sondern es genießen, nur zu spielen. Darauf freue ich mich sehr. Obwohl ich Worldbuilding liebe und in jeden meiner NSCs sehr vernarrt bin.

Jetzt also noch einen Arbeitstag durchziehen, Winterreifen draufpacken, einkaufen gehen … und dann ist Wochenende!

Advertisements

2 Kommentare

  1. Oh, Ich LIEBE Mage! Großes Kino!!!. Wegen des Headers: Du hast alle Zeit der Welt, ich werde nicht nachhaken oder jammern, sondern freue mich dass du das überhaupt iiirgendwann machst:) Ich bin doch auch künstlerisch (Texten, Modellieren) tätig und weiß dass Druck der Tod jeder Kreativität ist. Ich prokrastiniere auch ständig. Aber das ist gut, denn kreative Ideen brauchen Zeit um zu reifen, ich nenne das also nicht Prokrastination, sondern Reifungsphase. Klingt besser und netter:)

    Ein tolles Wochenende!
    Wren

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s