Meilenstein: Normalgewicht!

64,5 Kilo. Heute morgen im Display. Ich habe es geschafft – mein BMI liegt nun unter 25. Ich bin normalgewichtig. Das heißt zwar nicht, dass sich diese Zahl nicht noch ein paar mal in Wasserschwankungen verlieren wird (spätestens am Montag, damit der Wiegewolf mich kopfschüttelnd ansehen kann) – aber ich habe sie gesehen und erreicht. Ein dreiviertel Jahr des Abnehmens hat sich ausgezahlt. Ein dreiviertel Jahr, in dem mein Leben sich zum Positiven verändert hat, ich meine seelische Stabilisierung weiter vorangetrieben habe und in dem mein Sozialleben um so viel offener und aktiver wurde.

Fertig bin ich noch nicht. Mein Ziel sind erstens 57 Kilo und zweitens Fitness. Denn wenn ich mich im Spiegel betrachte stimmt der Spruch „Skinny girls look good in clothes, fit girls look good naked“. Ich muss muskelmäßig noch einiges erreichen, bevor ich nackt auch nur einigermaßen ansehbar sein werde.

Aber das gefällt mir: Ich mag es, ein Projekt zu haben. Jetzt also gleichzeitig noch sieben Kilo ab- und Kraft-Ausdauer aufbauen. Und dann Muskeln drauf bis der Arzt kommt! Ich möchte sichtbare Muskeln haben und stark sein!

Mal sehen, wie weit ich nach dem nächsten dreiviertel Jahr bin!

Advertisements

16 Kommentare

          1. Ich zieh das mit dem Blog nur durch, weil es mir Spaß macht. Ohne diesen Anreiz bin ich antriebslos und faul. Wirklich. Deswegen bringe ich es auch zu nix. Das Gute daran ist: es ist mir egal, weil ich eben nicht mal Ziele habe.

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s