Produktivität

Ich weiß nicht, woher es kommt – aber im Moment möchte ich alles auf einmal tun. Alles, was in letzter Zeit liegen geblieben ist. Alles, was ich ewig vor mir her geschoben habe. Einfach alles.

Ich bin faul. Gäbe es Faulheits-Olympiaden würde ich nichtmal zum Start auftauchen so faul bin ich. Und ich bin in Sachen Hausarbeit eine Prokrastinationskönigin. Im Job mache ich immer alles sofort und auf der Stelle, sogar dazwischenfunkende „Kannst du mal eben …“-Mails werden zwanghaft sofort abgearbeitet … aber in sobald es ums Putzen geht schlägt meine Faulheit voll zu Buche.

Aber nicht so in diesem Urlaub. Ich bin bei Habitica schon Level zehn geworden, weil ich so viel wegschaffe, das sich angesammelt hatte.

Und ich habe noch viel vor! Alles wird mehr oder weniger heute und morgen stattfinden, weil ich natürlich am 24. nicht mehr viel tun möchte. Da gehe ich zuerst zur Waldnymphe (ich bin gespannt, wie sie ihr Geschenk aufnimmt! *gnihihi*), später zu den Elterneinheiten und dann bin ich abends noch online mit einer Freundin verabredet, die zu weit weg wohnt.

Spannend wird auch die Esserei an den Feiertagen. Am 24. wird es noch gehen, da an diesem Tag traditionell keine Völlerei veranstaltet wird. Aber ich fürchte, die Tage vor Silvester und Silvester selbst werden kompliziert.

Gar nicht zu reden davon, dass das Gym dann zu hat und ich wahrscheinlich eine ganze Woche nicht trainieren kann. So ein Mist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s