Der Montags-Wiegewolf sagt …

Wiegewolf

vierzigste Woche und 64,3 Kilo.

Wo hat der Körper jetzt über Nacht schon wieder …? Ach, nicht fragen, einfach nicht fragen.

Seit die albern-fröhlichen Schwankungen „nur“ noch im oberen Normalgewichtsbereich stattfinden, bin ich aber deutlich gelassener. Es wird sicher nicht schöner – aber ich muss mich daran gewöhnen. Selbst wenn ich irgendwann (TM) einmal mein Zielgewicht erreicht haben werde, wird mein Körper ja nicht aufhören, immer wieder bis zu anderthalb Kilo (oder sogar mehr, habe ich gehört!) Wasser einzulagern. Weil er es eben kann. Oder weil ich Fehler mache.

Wobei es nett wäre zu wissen, was man denn so falsch macht. Denn im Moment ist das ein fröhliches Ratespiel mit den Versatzstücken „Zyklushormone“, „zu viel Salz“, „Lebensmittel XY“, „zu warm im Zimmer“ oder „zu wenig Schlaf“. Ergänzt durch die Variable „zu viel oder zu wenig Sport“.

Aber wenn man es ohne völligen Umbau der Lebensrealität sowieso nicht sinnvoll beeinflussen kann und es ehrlich gesagt auch nur kurz meine Stimmung (beim Blick auf die Waage) sonst aber gerade mal gar nichts beeinflusst … warum dann nicht eher daran arbeiten, damit psychisch zurecht zu kommen, statt an unbekannten Stellschrauben drehen zu wollen?

Genau. Leben ist zu kurz um sich an Wassereinlagerungen aufzureiben.

Heute werde ich jemanden treffen, den ich schon seit Jahren kenne, aber noch nie gesehen habe. Eine Dame aus dem Internet. Wir haben Antiken- und Star Wars-RP zusammen gespielt und verstehen uns recht gut. Sie und ihr Freund wollen sich heute eine Ausstellung im historischen Museum der Pfalz ansehen und danach werde ich ihnen noch den Schlossgarten zeigen.

Ich bin gespannt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s