All aboard the hype-train, choo-choo!

61 Kilo. Also über Nacht 600 Gramm Wasser verloren. Damit bin ich zwar immer noch mehr als ein Kilo über meinem Sollwert (laut Physik und so hätte ich schon seit drei Wochen die 5 vorne) – aber ich will mal nicht allzu pingelig sein. Irgendwann wird es schon werden. Ich frage mich nur, was mit den Kalorien passiert, die ich in den letzten drei Wochen eingespart habe. Denn rein theoretisch müssten nach einem Plateau ja ein richtiger Krater folgen, wenn alles Angesparte in einem Schwung wegfällt. Ist aber nie so. Es geht immer nur einfach weiter. Ohne Bonus.

Der Körper scheint Physik nicht ganz zu begreifen. Ist aber nicht schlimm, da hat auch der Kopf schon Probleme damit.

Seit gestern Morgen bin ich flächendeckend gehyped. Die neue Elder Scrolls Online-Erweiterung wurde mit einem grandiosen Video angekündigt (warum ist das ab 18? Da passiert doch gar nichts!) und ich bin sofort hibbelig geworden. Eine neue Pet-Klasse! Mit Tieren! Zwar bisher nur ein Bär zu sehen, aber die Developer haben andere angekündigt, ohne konkreter zu werden. Ich hoffe natürlich auf einen Wolf! Das wäre meine ultimative Klasse.

Jedenfalls bin ich gestern nach der Arbeit nicht nur meine gekürzten Vorhänge abholen geradelt (ich habe sie später direkt aufgehängt und bin nun von der plötzlichen Wohnlichkeit meiner Gemächer mehr als entzückt. That rug really tied the room together), sondern habe auch auf der Bank siebzig Euronen auf mein Prepaid-Visa-Konto geschaufelt, um mir sofort die Digital Collectors Upgrade Edition vorbestellen zu können.

Jetzt muss ich bis Juni warten und freue mich bis dahin. Und hoffe still und leise auf Wolfs-Companions.

Ich habe auch schon andere mit meinem Hype angesteckt. K. ist völlig außer sich, weil er auf Bären steht. Er hat sich sogar die große Edition mit der Dwemerkoloss-Statue (das Ding, das man auch im Trailer sieht) und dem anderen Gedöhns vorbestellt. Ich mag ja kein Gerümpel, weshalb ich mit der rein digitalen Version (und dem damit einhergehenden digitalen Gerümpel) vollauf zufrieden bin.

In unserem Discord-Channel ist J1 auch schon ganz begeistert und hat ebenfalls vorbestellt. Hach, ich mag solche sinnlosen aber fröhlichen Vorfreude-Dinger.

Anderes Thema. Mein Blutdruck ist wirklich bedenklich niedrig. Gestern Abend war er bei 104 zu 67. Ist man mit so etwas überhaupt auf Dauer überlebensfähig? Ich werde jedenfalls sanfte Gegenmaßnahmen ergreifen. Kaffee trinken und mein Push-Up-Challenge-Training wiederaufnehmen. Das hilft vielleicht, um wieder in Gang zu kommen.

Ärgerlich, dass ich irgendwie nur zu Extremen fähig zu sein scheine. Entweder viel zu hoch oder zu niedrig. Normalen Blutdruck hatte ich heute Morgen (120 zu 80), als mich der Wecker aus einem Alptraum klingelte. Aber ständig in Anspannung und Panik zu leben kann es ja auch nicht sein.

Vielleicht muss sich mein Körper ja auch erst an das Normalgewicht gewöhnen. So blutdruckmäßig. Und normalisiert sich irgendwann. Das würde mir gefallen.

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s