Es ist vollbracht!

Die Fastnachtszeit ist für mich also vorbei. Noch nicht ganz, da ich vorhabe, morgen mit Wolfsohren zur Arbeit zu gehen (note to self: Den üblichen Berliner, den der Verlag zum Rosenmontag spendiert, in mein Tagesbudget einwursteln). Aber arbeitstechnisch war gestern der fulminante Höhepunkt der Saison. Wir waren zu dritt an den Kassen und trotzdem standen die Leute in einer gewundenen Monsterschlange durch den ganzen Laden. Zum Glück nur punktuell und zum späten Nachmitag liess es nach.

Wie angekündigt kam auch meine Ärztin mit ihrem Mann (? Vermutung meinerseits) vorbei und hatte sichtlich Spaß an der riesigen Auswahl an Kostümen, Accessoires und Partyartikeln.

Danach bin ich zur Waldnymphe geschlichen, der Erklärfaun kam auch und wir versumpften bei Pizza, Ben&Jerry´s (Peanut Butter Cup!) und Marvelfilmen auf der Couch. Ich bin trotzdem in meinem Kalorienrahmen geblieben (wenn auch ohne Defizit für diesen Tag) und die Waage zeigt mir weiterhin mit 61,1 Kilo den Finger. Egal.

Ich habe von meiner Mutter eine Hose geschenkt bekommen, die ihr zu lang ist. Warum sie sie dann gekauft hat, war nicht ganz herauszubekommen. Optisch okay-ish (weiße Jeans … ich trage nie weiße Kleidung!) aber eine doch recht weite 38. Da muss ein Gürtel drauf. Das erfüllt mich mit einer gewissen Befriedigung. Ich frage mich, was für eine Jeansgröße ich jetzt habe. Werde ich herausfinden, da Frau Schwan und ich gestern beschlossen haben, nach der Saison zusammen Hosen einkaufen zu gehen, weil sie auch sieben Kilo abgenommen hat und ihr alles am Leib schlackert.

Plan für heute: Nachher im Gym auf der Matte stehen und viel Gewicht auflegen. Und noch mehr in Duolingo spielen. Das macht wirklich Spaß! Muss ich mal einen etwas ausführlicheren Blogbeitrag dazu schreiben. Aber, hey – kostenloses Sprachenlernen! What´s not to like?

Und vorkochen für die Woche. Das will ich heute auch. Und vielleicht (sehr vielleicht) ein Bananenbrot backen.

Freizeitstress. Auf gute Weise.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Uhhhh nomnomnom. Dasselbe BenandJerrys hatten Freund und ich gestern.Hat dafür, wie lecker es schmeckt, wie ich finde, garnicht SO viele kcal ( du verstehst). Heute wird hier nordic gewalkt, gleich um 10.(meeeeh). Und heute Abend Käseplatte, kleines Highlight:)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s