Der Montags-Wiegewolf sagt …

Wiegewolf

zweiundfünfzigste Woche und 61,7 Kilo.

Jubiläum! Ein Jahr Abnehmen. Kein Konfetti für mich, da ich immer noch nicht am Ziel bin. Und falls es nochmal ein Jahr dauern sollte, die letzten fünf Kilo abzulegen, ist das eben so. Die berühmte 80:20-Sache. Ich bin hoffentlich langsam in der Lage, die Stagnation (die Babyschrittchen? Immerhin ist es besser als letzten Montag. Aber viel schlechter als vor neun Wochen) gelassen zu nehmen. Ich sage mir, dass es wohl wirklich Muskeln sind. Denn mein gendefektbedingt starkes Muskelwachstum plus Newbiegains könnten mir durchaus in den letzten drei Monaten auch drei Kilo Muskeln aufgelegt haben. Haha, Konjunktiv!

Beim Training gestern kam ich an der Leg Press auf 102,5 Kilo. Das ist eine Hausnummer. Und ich brauche mich über dicke Oberschenkel kein Stück zu wundern. Ich hoffe nur, dass die Freude über einen muskulöseren Arsch mich die breiten Beine vergessen lässt!

Ich freue mich so sehr auf Paris! Ich hoffe, da baue ich nicht gar zu himmelhohe Erwartungen auf. Aber allein die Vorstellung, den Friedhof, das Pantheon und die Nationalbibliothek zu sehen … und falls noch Zeit ist (unwahrscheinlich, es sind ja nur zwei Tage) das Musée Rodin … Gut, ich werde ebenfalls den Louis Vuitton (schreibt man das so?) Flagship Store sehen. Auch das ist Bildung. Und mich dort – wie in ganz Paris – vermutlich grausam underdressed fühlen. Aber ich habe nun mal nur eine sehr eng begrenzte Auswahl an Schuhen, in denen ich bequem den ganzen Tag herumlaufen kann. Muss ich obenrum eben proper aussehen, um die Stiefel auszugleichen. Ich und Napoleon Dynamite.

Das Internet hat mich auf ein Brownierezept gestoßen, das nur 56 Kalorien pro Stück hat. Die Autorin behauptet zwar, es seien nur 37, aber nachgerechnet ergibt sich meine Zahl. Trotzdem sehr schick. Werde ich ausprobieren. Ich habe es als Serviceleistung mal mit Euroeinheiten (Cups und Fahrenheit … diese Extrawürste sind wirklich problematisch!) versehen und auf meiner Rezepte-Seite verewigt. At the Madame Graphisme Center For Children Who Can’t Cook Good And Wanna Learn To Do Other Stuff Good Too, we teach you that there’s more to life than being really, really ridiculously good-looking.

Ebenfalls gehyped hat mich das Internet auf Jurassic World. Was nicht heißt, dass ich diesen Film im Kino oder auch nur zeitnah gesehen hätte. Aber jetzt gibt es ihn kostenlos mit Amazon Prime, also habe ich ihn mir angeschaut. Wegen Dinosauriern. Und wegen Chris Pratt, der jeden Film veredelt, in dem er auftritt. Ich sach mal … joar. Dinosaurier. Viele davon. Sympathische Raptoren. Ein hübscher Chris Pratt. Unsympathische Kinder. Deus Ex Machina-Lösung am Ende. Action, Drama, Blut. War okay. Aber was mich genervt hat war das übliche Hinreiben des „eine Frau muss Mutterinstinkte haben“. OMFG, die gut beschäftigte Managerin weiß aus dem Kopf nicht, wie alt ihre Kackbratzen-Neffen sind. Outrage! Hey, ich weiß auch nicht, wie alt mein Patenkind ist und der ist nicht mal ein Viertel so anstrengend oder lebensuntüchtig wie diese zwei Kerlchen! Ich bin also eine grausige Tante. Und außerdem muss ich nachdenken, um auszurechnen, wie alt meine Eltern sind. Oder meine Schwester. Oder meine Freunde. Die Vorstellung, dass man sich als Frau nicht permanent für alle sozialen Belange im Umfeld interessieren könnte, muss für amerikanische Filmproduzenten sehr fremd sein. Ansonsten war das Product Placement sehr undezent. Aber, wie gesagt – nette Dinosaurier, netter Chris Pratt (merkt man sehr, dass ich fangirle?). Muss reichen!

Advertisements

4 Kommentare

  1. Ich kann mir auch nur merken, wie alt meine Nichten & Neffen (von zwei meiner Geschwister) sind, weil die älteste Nichte im Jahr 2000 geboren wurde, und die anderen immer im 2-Jahres-Abstand kamen – ansonsten würde ich mich immer total verschätzen, und selbst so isses ein: Was? Krass, die wird jetzt 17?!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s