Der Montags-Wiegewolf sagt …

Wiegewolf

achtundfünfzigste Woche und 60,3 Kilo.

Ach, geh fort! Ich hab´s ja verdient. Zweimal sehr hartes, intensives (und großartiges!) Training mit ordentlich Gewichten fast direkt hintereinander plus drei Tage untrackbares Gesellschafts-Abendessen sorgt eben dafür, dass man plötzlich jede Menge Wasser und Fett auf den Rippen hat.

Ich werde mit einer Cardiowoche entgegenwirken. Diesen guten Vorsatz habe ich auch schon begonnen, in die Tat umzusetzen, in dem ich heute direkt nach dem Aufstehen fünf Kilometer Joggen war. Eigentlich hatte ich später und im Schlossgarten laufen wollen, aber da das Wetter sich irgendwie immer mehr zuzieht, habe ich mich eben in die Felder begeben und mich dort in glücklicher Einsamkeit (bis auf zwei voneinander unabhängige Tanz-in-den-Mai-Heimkehrer) herumgetrieben.

Gestern hat übrigens auch der Erklärfaun den „ich wusste nicht, dass dein Auto weiß ist!“-Satz gebracht. Ja. Ich weiß. Ich hab sie mir beide ausgesucht.

Und ich bin glücklich damit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s