Mit Ansage

War klar, dass das verdächtig war: Nach einer schon direkt danach deutlich zu spürenden Hanteltrainingseinheit keinen Muskelkater? Unwahrscheinlich! Und tatsächlich fing es dann ab gestern Abend schon sehr fesch an zu ziepen. Zum Glück ist der Trizeps kein Muskel, den man bei Alltagsbewegungen all zu oft benötigt.

Heute habe ich einen Tag Urlaub. Weshalb ich auch direkt morgens um sechs Laufen konnte. Die Luft ist aber irgendwie immer noch sehr stickig und unschön und ich kam nicht wirklich in meinen Groove. Schade!

Ich werde jetzt einen Kaffee trinken, die Wäsche erledigen (ich bin so produktiv!), einkaufen (Gurken nicht vergessen. Mir ist nach Salat) und dann in die Stadt fahren, um meinen 25%-Geburtstagsgutschein bei H&M in eine Jacke umzusetzen. Also keine richtige Jacke. Ich stelle mir so etwas Strickjackenähnliches vor. Seit ich büromäßig im sibirischen Gulag sitze, brauche ich Zwiebelkleidung. Draußen mag es dreißig Grad haben – im Büro erreicht es zuverlässig keine zwanzig (ja, ganz ohne Klimaanlage!) und ich brauche langärmlige Kleidung. Ich werde bisher heftig um diese kühle Arbeitsumgebung beneidet. Mal sehen, ob das im Winter auch noch so ist …

Heute mittag holt mich dann der Erklärfaun ab, wir besuchen den Games Workshop-Laden und gehen dann mit K. und T. ins Kino. Die Waldnymphe und Voller Napf werden Firmen-Sommerfest und dort hoffentlich viel Spaß haben.

Ein ereignisreicher Tag liegt vor mir!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s